YAMAY Fitnesstracker – Fitness Armband- Wirklich so gut?

0
3962

Der YAMAY Fitnesstracker, YAMAY Fitness Armband gehören zu den absoluten Bestseller auf Amazon. Sie haben mittlerweile sogar das beliebte Amazons Choice Label ergattert. Bei viereinhalb Sternen und über 1300 Kunden Rezensionen fragt man sich ist das Teil wirklich so gut? In unserem Yamay Fitness Armband Test wird es sich zeigen.

Beginnen wir mal damit was das Gerät alles kann. Der YAMAY Fitnesstracker besitzt 14 unterschiedliche Trainingsmodis. Laufen, Joggen, Radfahren, Wandern, Fitness, Laufband, Basketball, Tennis, Klettern, Badminton, Dynamik, Yoga, Fußball, Tanzen. Er besitzt einen integrierten Pulsmesser der eine kontinuierlich automatische Pulsmessung beinhaltet.
Weiterhin gibt es einen Benachrichtigung Modus. Die Uhr vibriert, wenn Nachrichten auf das Telefon eingeben. Das beinhaltet SMS, Facebook, Twitter und WhatsApp, LinkedIn, Facebook Messenger und so weiter. Natürlich auch wenn ein Telefon-Anruf auf das Smartphone eingeht. Selbstverständlich müssen Sie den YAMAY Fitnesstracker mit ihrem Smartphone verbinden. Dass YAMAY Fitness Armband ist kompatibel mit dem iPhone und mit Android Smartphones. Dafür benötigen Sie eine App namens veryfitpro, die sie kostenlos aus dem App Store für das Iphone (link zum Appstore) oder Playstore von Google (Link zum Playstore) herunterladen können.
Allerdings gibt es einige Einschränkungen. Diese App funktioniert nicht mit dem Samsung J3 dem Huawei P8, Windows Phone Geräten und dem iPad. Das Aufladen der Uhr geschieht sehr einfach, wie von vielen Fitness Tracker bekannt zieht man einfach eine Seite des Armbandes vom Trecker ab. Darunter kommt ein USB Anschluss zum Vorschein. Diesen kann man dann ganz einfach in den USB Port seines Rechners oder Laptops einstöpseln. Nach ein bis 2 Stunden ist die Uhr aufgeladen und im Stand-by Modus soll die Akkulaufzeit 5-8 Tage betragen.

Wie man den unzähligen Rezension entnehmen kann scheint bei den meisten Kunden das Gerät tatsächlich die Erwartungen zu erfüllen. Die Schritte werden einigermaßen genau protokolliert, warum nur einigermaßen habe ich hier mal aufgeschrieben, und auch die Benachrichtigungsfunktion funktioniert. Auch die Funktion zur Kamerasteuerung, Musiksteuerung, Temperatur-Anzeiger und der Schrittzähler funktionieren zuverlässig.

Auch das schlichte Design und das sehr gut ablesbar Display werden durch die Bank gelobt. Es liegt eine deutsche anliegt Leitung bei. Bei dem Display handelt es sich übrigens um ein Touscreen-Display.

Die Verbindung zum Smartphone wird schnell hergestellt und gut gehalten. Auch die Verarbeitung als solche wird hervorgehoben. Man bekommt mit dem YAMAY Fitness Armband ein wertiges, wasserdichtes Gerät, welches man im Alltag gerne nutzen möchte.

Kritik gibt es auch, und die ist logisch. Ein Gerät für 33 € kann nun einmal nicht mit einem Gerät für 150€ oder 200 € mithalten. Es mag sein, dass sogar die Schritte gleich gezählt werden. Es mag sein, dass die Pulsmessung sogar ähnlich gut funktioniert. Aber eine FitBit wird man auch in anderthalb Jahren noch nutzen können.
Bei dem YAMAY Fitnesstracker berichten einige Benutzer dass das Gerät nach 3-5 Monaten den Geist aufgibt. Man sollte sich also nicht wundern und ärgern, wenn man für ein 33 € Gerät nicht dieselbe Lebensdauer erwirbt wie bei 150 € Gerät.
Daqs FAzit des Yamay Fitness Armband Test? Wenn man mich fragt, sollte man das YAMAY Fitness Armband auf jeden Fall mal probieren. 33€ sind noch nicht die Welt und bei Nichtgefallen kann man das ja zurückschicken. Die Gefahr, dass man sich ein nicht funktionierendes Teil ins Haus holt Schein bei dem YAMAY Fitness Trecker nicht gegeben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here