Xiaomi Mi Band 2 – Immer noch das beste

0
688

Die Überschrift ist sicherlich etwas reißerisch. Aber sie stimmt. Das Xiaomi Mi Band 2 ist mit Sicherheit einer der besten Fitness Tracker die es auf dem Markt gibt. Es kann eben so viel wie die Geräte der Mitbewerber. Sei es nun Fitbit oder Jabone oder Garmin. Mit einem Unterschied. Es kostet bei Amazon nur €26. Damit ist es wahnsinnig preiswert. Denn im Gegensatz zu vielen anderen Fitness-Trackern aus China, die zum Teil Abenteuerliche Daten zählen, kann das Xioami Mi Band 2 wirklich alles was versprochen wird. Genau das ist der Unterschied zu vielen Treckern die ebenso günstig sind. Das mi Band 2 funktioniert.

Kommen wir erstmal zu den technischen Daten.

Battery
Battery capacity:70mAh
Standby time:20 days
Battery type: Lithium polymer
Input current: 45 mA (typ) 65mA (max)
Weight: 7.0g
Sensor material: Plastic, aluminum alloy
Water-resistance: IP67
Configuration: 0.42″ OLED display
Bluetooth 4.0 BLE
Power-efficient accelerometer Photoelectric heart rate sensor
Band: Total length: 235 mm
Adjustable length: 155-210 mm
Material: Thermoplastic elastomer, aluminum alloy
Compatibility: Phone unlocking
Any device running Android 5.0 and above with Bluetooth 4.0
In the box
Mi Band sensor, band, charger, user guide, warranty card

Die Bedienung des Trackers ist wirklich einfach. Unter dem Display ist ein Sensorfeld mit dem man den Tracker steurt. Mit diesem Sensorfeld kann man durch die einzelnen Funktion wischen und diese auswählen. Das Mi Band 2 besitzt, im Gegensatz zum Vorgänger, ein 0,4 Zoll großes OLED Display. Auf diesem wird die Uhrzeit angezeigt oder die zurückgelegten Schritte, Anrufe, Wecker. Es wird aber nur angezeigt das eine Benachrichtigung eingegangen ist. Wer die NAchricht am Handgelenk lesen möchte der benötigt eine Smartwatch. Dafür sind Fitnesstracker nicht ausgelegt.

Eine, recht gut funktionierende, Pulsmessung ist ebenfalls mit an Bord. Das Gerät ist nach IP67 vor Staub und Feuchtigkeit geschützt. Das heißt man kann damit eine halbe Stunde in 1m tiefen Süßwasser schwimmen. Diverse Versuche haben gezeigt dass es auch im Salzwasser, also im Meer funktioniert. Dies aber auf eigene Gefahr. Die alltäglichen Tätigkeiten wie Hände waschen, Duschen, Baden oder abwaschen sind damit problemlos durchzuführen.

Die Verbindung zum Smartphone wird mittels Bluetooth hergestellt. Bluetooth wird jederzeit gut gehalten.

Auf dem Smartphone gibt es einige Apps mit denen man seine Schritte kontrollieren kann. Auch diverse sportliche Aktivitäten kann man so starten. Das mi Band 2 besitzt keinen eigenen GPS Empfänger. Das bedeutet wir müssen unser Handy zum Laufen dabei haben. Wenn wir unsere Strecke Nachverfolgen wollen müssen wir unser Smartphone dabei haben. Die Schritte werden natürlich auch ohne Smartphone gezählt. Das Mi Band 2 hat einen eingebauten Speicher der bis zu 7 Tage die Daten sicher. Das heißt wir müssen unser Gerät praktisch nur alle 7 Tage mit dem Smartphone verbinden. Der Akku hält für drei bis vier Wochen. Erst dann muss er wieder aufgeladen werden. Sehr schön wenn man in den Urlaub fährt und das Ladegerät nicht mitnehmen muss.

Wer einen ausführlichen Testbericht lesen möchte kann dies bei den Kollegen von Mobi-Test gerne machen. Dort wird sehr schön erklärt was dieser Trecker alles kann. Für mich bisher das Gerät mit der besten Preis-Leistung.

Mi Band 2
  • Technik / Funktionalität
  • Design
3.9

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here