Antimi Fitness Armband Test

1
2138

Das Antimi Fitness Armband gehört zu den absoluten Bestsellern auf Amazon. Ist auch Logisch, es wird die Eierlegende-Wollmilchsau versprochen. In unserem Antimi Fitness Armband Test wollen wir mal rausfinden was das Gerät taugt.

Das Antimi Fitness Armband kommt in einer Standardverpackung. Das Gerät besteht komplett aus Kunststoff. Sehr gut ist Antimi ihrem Fitnesstracker eine Dornschließe spendiert hat. Somit ist ein verlieren des Bandes beinahe ausgeschlossen. Außer dem Antimi Fitness Armband selber ist nicht viel Zubehör dabei. Man braucht auch nicht viel Zubehör. Zum Aufladen zieht man einfach das Armband vom Antimi Tracker ab und steckt den USB-Stecker in einen USB Port. Das dauert ca eine Stunde bis das Gerät voll aufgeladen ist. Eine Akkuladung hält für ungefähr 7 Tage. Der Tracker funktioniert recht gut. Die Schritte werden ziemlich genau gezählt, die Schlafüberwachung funktioniert ebenfalls gut. Der Pulsmesser ist wie bei den meisten ein nettes Gimmick. Und natürlich nicht zu vergleichen mit medizinischen Produkten. Aber auch der funktioniert soweit ganz ordentlich. Es gibt drei Training Modi die man einstellen kann. Laufen, Schwimmen und Radfahren.

Das Armband ist 250 mm lang und 20 mm breit.

Man kann den Tracker leider nicht mit der runtastic App synchronisieren. Es gibt eine eigene App namens veryfitpro. Diese gibt es für Android und iOS. Die Übersetzung der App ist, wie wir es aus China gewohnt sind, eher nicht so gut. Mittels dieser App kann man seine Daten mit Google fit synchronisieren. Auch die Samsung Health App soll mit dem Band funktionieren.

Der Tracker ist IP67 zertifiziert und damit vor Staub und spritzwassergeschützt. Das bedeutet man kann eine halbe Stunde in einem tiefen Süßwasser schwimmen. Aus Erfahrung funktioniert es auch im Meer. Allerdings deckt dass die IP67 Zertifizierung nicht ab. Also Strandurlaub und Schwimmen im Meer auf eigene Gefahr.

Ein Problem ist dass die Schlafüberwachung zwischen nur 23 und 7 Uhr aufzeichnet. Für Menschen wie mich die deutlich nach ein Uhr dreißig Uhr ins Bett gehen ist das nicht sehr sinnvoll. Ich habe auch keine Möglichkeit gefunden die Schlafüberwachungs-Zeit zu ändern.

Über das, sehr helle Display wird man über eingehende Benachrichtigung von z.b. WhatsApp oder Telefonanrufe informiert.

Man kann mit dem Antimi Fitness Armband tatsächlich Fotos aufnehmen und den Music Player auf seinem Smartphone bedienen. Man muss dazu die Verfitpro App öffnen und dort Kamera-Aufnahmen aktivieren.

Kommen wir mal zu den wichtigsten. In unseren antimi Fitness Armband Test. Und das ist die Fitnessfunktion. Leider besitzt der antimi Fitness Tracker kein eingebautes GPS. Ich muss also zwingend mein Smartphone mit zum Sport nehmen. Ansonsten wird die gelaufene Strecke nicht aufgezeichnet. Auch wichtige Punkte wie Höhenmeter Durchschnittsgeschwindigkeit und so weiter werden ohne Smartphone nicht dargestellt.

Alles in allem ist der Antimi Fitness Tracker ein gutes Gerät für einen kleinen Preis. Wer noch etwas weniger ausgeben möchte und trotzdem ein Spitzengerät haben möchte der sollte zum Mi Band 2 greifen.

Funktionen:
Schrittzähler mit zurückgelegter Strecke und Kalorienverbrauch
Sleep Monitoring – Schlafüberwachung
Synchronisation Telefonbuch
Benachrichtigung der eingehenden Anrufe mit Anzeige der Nummer oder Namens (falls im Telefonbuch) mit Vibration und LED Leuchte
Benachrichtigung SMS / WHATSAPP / FACEBOOK / SKYPE mit Vibration und LED Leuchte
Sedentary Reminder – Bewegungsaufforderung

Interner Speicher für Speicherung von Daten über 7 Tage (für eine Dauerhafte Speicherung mit APP – Veryfit synchronisieren)

NICHT KOMPATIBEL MIT:
WIKO, HONOR, ASUS, ZTE
ANLEITUNG UND APP IN DEUTSCH

Technische Daten:
Speicher: 32MB + 32MB
Lithium Ionen Akku 75mAh
Standby 5 ~ 7 Tage
Aufladen direkt über USB
Display OLED
Bluetooth 4.0
Beschleunigungssensor
Systemvorraussetzungen IOS 7.1 / Android 4.0 und darauffolgende Versionen
Armband in TPU (skin friendly)
Nickelfreier Verschluss
Angebot beinhaltet:
1 x Antimi fitness armband / smart bracelet / fitness tracker

Antimi Fitness Armband
  • Antimi Fitness Armband
3.5

1 KOMMENTAR

  1. Ich würde gern wissen, weshalb bei der veryfitpro App nur Fuß für Größe und Pfund für Gewicht einzutragen geht.
    Desweiteren frage ich mich, wo der Touchscreen sein soll, habe keinen am Armband gefunden, wie soll ich dann Uhrzeit, Schlafmodud usw.einstellen. Habe mich so gefreut, dass das Gerät früher als erwartet eingetroffen ist und nun bin ich schon jetzt genervt. Sitze schon 1, 5 Stunden an dem Gerät, es ist mit meinem Handy verbunden und geladen.
    Was nun? ????

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here